erweiterung wohngebäude münchenstein
vorstudie mit mehreren varianten 2018


koppmarcelbaut gmbh
architektur vorprojekt


das stattliche wohngebäude vom anfang des 20. jahrhunderts soll um eine zusätzliche wohneinheit erweitert werden - entweder in form eines anbaus und hausinterner abtrennung in zwei wohnungen oder in form eines kleineren neubaus auf derselben parzelle.

der 1-geschossige anbau für das neue wohnzimmer / wohnküche orientiert sich nach westen zum garten. die abdrehung entlang der parzellenform erlaubt eine weiterhin den lichteinfall und die freie sicht des hauptgebäudes gegen süden. die wohnung im erdgeschoss bildet mit dem anbau zusammen neu eine separate wohneinheit.

der 2- geschossige neubau im süden der parzelle nutzt sowohl die freien sichtbezüge ins umliegende quartier als auch eine hauptorientierung zum gemeinsamen garten nach westen. neubau und altbau bilden zwei klar getrennte wohneinheiten.